BAG ÖRT Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit e. V.

Willkommen bei der BAG ÖRT, der Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit e. V.!

Die BAG örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit, in der zur Zeit ca. 80 Einrichtungen der Jugendberufshilfe/Jugendsozialarbeit zusammengeschlossen sind, versteht sich als Plattform für die fachliche und politische Meinungsbildung bzw. Meinungsäußerung der ihr angeschlossenen Träger. Sie ist ein institutioneller Zusammenschluss von Trägern der Jugendsozialarbeit mit ausgeprägtem regionalem Kontext und unterstützt ihre Mitglieder bei der Verwirklichung ihrer Aufgaben, also der sozialen und beruflichen Integration sozial benachteiligter und individuell beeinträchtigter junger Menschen.

Tagungsdokumentation „Mobilität junger Menschen im ländlichen Raum unterstützen“

Der demographische Wandel wirkt sich in den ländlichen, peripheren Regionen besonders stark aus. Viele Kommunen sind mit hohen Abwanderungsquoten und einer Überalterung ihrer Bevölkerung konfrontiert. Insbesondere lässt sich ein starker Rückgang an Jugendlichen und jungen Erwachsenen feststellen. Parallel schrumpfen mit der sich verändernden Bevölkerungszusammensetzung die verfügbaren Haushaltsmittel. Problematisch ist in diesem Zusammenhang: wenn junge Menschen im Sozialraum zunehmend weniger vertreten und damit weniger sichtbar sind, hat dies zahlreiche Auswirkungen auf die Infrastruktur.

Dokumentation der BAG ÖRT Jahrestagung "Jugendsozialarbeit INKLUSIVE?" am 16. und 17.Oktober 2014 in Hannover

Mit unsere Fachtagung „Jugendsozialarbeit INKLUSIVE?“ am 16. Und 17. Oktober 2014 in Hannover haben wir zur Schärfung des Bewusstseins beigetragen, dass Träger der Jugendsozialarbeit einen großen Anteil zur Umsetzung und Erfüllung der Inklusionsforderungen im Bereich der beruflichen Bildung leisten und leisten (können) müssen. Das Thema Inklusion wurde durch die fachlich interessanten Vorträge und die lebhaften Diskussionen greifbarer. Die einzelnen Beiträge dieser spannenden Tagung finden Sie im Anhang:

Inhalt abgleichen